Dienstag, 21. Dezember 2010

SNOWBALL


Seit dem ersten Advent haben wir durchgängig Schnee. Was liegt da näher als eine kleine Schneeballelfe zu modellieren...es fehlen die Unterarme mit den Händen und die üblichen Feinarbeiten....aber das kleine Elflein hat jetzt schon seinen Spaß auf dem Schneeball.

Freitag, 26. November 2010

Ein Winterwunderland...


...bescherte uns heute die Morgendämmerung .



Dienstag, 2. November 2010

Freitag, 29. Oktober 2010

VAMPIREGIRL


Das Vampirmädchen ist fertig.

Dienstag, 26. Oktober 2010

VAMPIREGIRL



Bin etwas weiter gekommen, die Kleidung ist dran und die Haare. Alles noch unfertig und unfrisiert, es fehlen noch ein paar kleine Details, die Flügel und eine Base...

Dienstag, 19. Oktober 2010

3D- Bild " ELFE MIT PILZ"


Ein weiteres 3D- Bildchen, dieses Mal ein "klassisches" Herbstthema. Ein paar nette "Findlinge" aus dem Herbstwald kommen zum Einsatz. Der Rahmen ist aus Holz und wurde mit schöner goldgrüner Farbe behandelt. Den Hintergrund werde ich noch etwas bemalen, der Pilz ist modelliert ....was noch fehlt ist die Elfe ;)

VAMPIREGIRL


...nach einer kleinen Pause geht es nun weiter mit dem Vampirmädchen... habe den Torso modelliert und überarbeitet (glätten, Flusen im Clay entfernen...) und mit den Beinen begonnen. Die Arme füge ich diesesmal nachträglich ein - bin noch am überlegen ob ich sie beweglich ausbilden soll.

Montag, 11. Oktober 2010

Wunderbarer Herbst




Anstatt drinnen zu sitzen und meine Figur weiter zu modellieren habe ich die wunderbaren sonnigen Herbsttage lieber draußen verbracht. Kastanien gesammelt, Habebutten bewundert, Pilze bestaunt. Gestern mußte ein Büschel Walnussblätter mit nach Hause. Damit habe ich dann mal wieder eine Runde "Haare" färben eingelegt. Herausgekommen sind wunderschön naturblonde Haare für zukünftige Figuren.

Das Färben geht einfach: Die Walnussblätter in einen Topf geben, Wasser dazu ( etwa den halben Topf voll) 1 Std. vor sich hin kochen lassen. Sud abgiesen, Blätter wegschmeißen, Sud wieder in den Topf und 1-2 Eßlöffel Essig dazugeben. Zum Kochen bringen (oh ja, es stinkt gewaltig, am besten bei offenenem Fenster arbeiten). Fellstück einlegen und bei schwacher Hitze ziehen lassen.....je länger, je dunkler wird der Farbton. Auswaschen, Trocknen, Fertig!


Freitag, 1. Oktober 2010

VAMPIREGIRL


Habe ein neues Vampirmädchen angefangen....ich mag die traurige Sorte.

Mittwoch, 29. September 2010

Cocoon





Endlich habe ich alle Teile fertiggestellt. Die zusammengefalteten Flügel gefallen mir nun richtig gut.

3D-BILD INDIAN SUMMER DRYADE

ein klein wenig überarbeitet



Mittwoch, 22. September 2010

3D-BILD INDIAN SUMMER DRYADE



Heute war ein wunderschöner Spätsommertag, herrlicher Sonnenschein, blauer Himmel, ganz toll warm. Da mußte ich einfach nach draußen ins Freiluftatelier. Ein prima Tag um die Fundstücke meiner Kinder und einiges aus der "Sammelkiste" seiner Bestimmung zuzuführen. Also als erstes kamen die Naturmaterialen in den Ofen. Ordentlich durchheizen, damit es da ja keine Krabbelviecher mehr drinnen hat. Das Holz von innen vorsorglich noch versiegelt. Dann Leinwand, Farben und Pinsel raus und eine farbenprächtige IndianSummer-Stimmung auf die Leinwand gepinselt. Eine Dryade die den Fall der Herbstblätter mit etwas Wehmut beobachtet. Sie hat was von einer unnahbaren Elbin in Kriegsrüstung - oder? Das Bild ist nun doch recht groß geworden - 60 cm hoch. Aber auf einer kleineren Leinwand sah die Dryade einfach nicht gut aus. Mal sehen ob ich das jetzt schon so lassen kann oder nochmal ran gehe...



Montag, 23. August 2010

Cocoon

Noch ein Bildchen der schlafenden kleinen Elfe.

Dienstag, 27. Juli 2010

Cocoon

Sie ist nun fast fertig, es fehlen nur noch ein paar kleine Details und Flügel.


Nach einer längeren Pause habe ich endlich mit Cocoon weitergemacht. Die Figur ist fertig modelliert, wird bemalt und mit Seidenfasern umhüllt....

Mittwoch, 14. Juli 2010

Kleine Motte


Die kleine Motte zeigt sich in veränderter Optik...

Samstag, 19. Juni 2010

Cocoon



Noch ein Thema das ich schon lange einmal bearbeiten wollte.
Wo schlafen eigentlich Elfen? In Blüten, in Höhlen, in Bäumen....aber was macht eine kleine erschöpfte Elfe, die nicht mehr rechtzeitig nachhause gefunden hat? Nun, ich denke sie sucht sich einen verlassenen Schmetterlingskokon, schlüpft hinein und fühlt sich geborgen wie in einem kuschelig Schlafsack. Träume schön kleine Elfe......

WIP-Bild mit modelliertem und in vielen dünnen Layern bemalter Baum und dem modelliertem Kokon - für Beides habe ich Cold Porcelain als Modelliermasse gewählt, da diese sehr bruchstabil aushärtet. Das Köpfchen ist jedoch aus Polymerclay. Es fehlt die Hals/Schulterpartie, die Ohren und noch ein paar weitere Details.

Samstag, 12. Juni 2010

Claymix


Habe mir endlich einen Claymixer zugelegt um das aufwändige kneten von Hand zu vereinfachen. Es ging wunderbar. Die verschiedenen Clays rein in den Mixer und kurz durchmischt. Einmal durchgeknetet und nochmal gemixt und fertig ist eine wunderbare Claymischung aus Prosculpt/Puppenfimo/Mixqick u.a.

Freitag, 11. Juni 2010

Augen


Habe wieder einmal kleine Augen (3-4 mm mit 2 mm Iris) gemacht und sie unbeaufsichtigt stehen lassen. Dabei sind sie leider meinen spielenden Kindern in die Quere gekommen. Ehe ich mich versah ist der größte Teil irgendwo im Garten gelandet und unwiederbringlich im Rasen verschwunden, ein Teil ging schlicht kaputt und nur vereinzelte konnten gerettet werden. Schade, denn es waren wirklich schöne Augen....aber so ist es eben in einem Haus mit Kindern ;)))

Samstag, 8. Mai 2010

Die Frühlingsfee...



...ist nun fertig. Heute war das erste Fotoshooting - allerdings bei mäßigem Wetter. Aber ich schätze den "unverfälschten" Blick der Kamera die gnadenlos zeigt, wo man noch einmal ran muss ;)

Mittwoch, 5. Mai 2010

...oder "mal schaun was draus wird"...



.... es wurde nun doch keine Pfingstrose daraus - aber diese Blüten-Base gefällt mir richtig gut zu dieser hübschen kleinen Elfe. Die Flügel schillern auch wunderbar und nun fehlen wirklich nur noch ein paar Kleinigkeiten zur Vollendung und ein Name :)

Freitag, 23. April 2010

Pfingstrose...oder "mal schaun was draus wird"...



Nun hat sie also ihre Haare - kastanienbraune Mohairlocken, gebändigt von einem Haarband aus Spitze und Seide! Diese Haarfarbe (sieht leider auf dem Foto vor dem grünen Hintergrund etwas zu Rot aus) passt wirklich wunderbar zu ihren goldbraunen Augen und ihrem zarten Teint. Danke an ALLE für die Votings, auch wenn am Ende nicht sämtliche Farbwünsche erfüllt werden konnten - sie ist nun mal ein OOAK und damit einzigartig. Nun werde ich mich noch an Augenwimpern probieren und die Flügel in Angriff nehmen. Leider macht die Base zurzeit noch einige Probleme. Sie ist noch zu leicht für die etwa 20 cm große Figur und standfest soll das ganze ja werden....

Dienstag, 20. April 2010

Pfingstrose...oder "mal schaun was draus wird"...





Ich denke immer noch über die Haarfarbe nach....hier ein paar meiner Favoriten.

Samstag, 17. April 2010

Pfingstrose...oder "mal schaun was draus wird"...




Inzwischen ist sie zusammengebaut, hat ihre Unterwäsche und in stundenlanger Fieselarbeit ein sehr romantisches Kleidchen erhalten. Die grünen Haare sind nur ein Versuch - denke eher über Dunkelbraun oder ganz hell Rosa(?) nach. Die Flügel werden wohl eher schlicht werden - bei dem aufwendigen Kleidchen wird das sonst alles zu viel....

Donnerstag, 15. April 2010

Nochmal 3D-Bild




Noch ein 3D Bildchen habe ich angefangen. Dieses Elfenköpfchen ist ein wahrer Gigant im Vergleich zu meinen sonstigen Figürchen. Habe mal ein Gesichtchen in "Standardgröße" daneben gelegt - das wirkt richtig winzig. Macht einfach Spaß und ist auch immer wieder eine Herausforderung, dieses Modellieren aus einem festgelegten Blickwinkel. Man kann einiges dabei lernen ;).

Sonntag, 11. April 2010

Pfingstrose...oder "mal schaun was draus wird"...


Ein Klick aufs Bildchen vergrößert ;)


Habe mit einer neuen kleinen Schönheit begonnen, eine Figur die auf einer Pfingstrose stehen sollte.
Hier ein WIP-Bildchen mit Probebemalung des Gesichtes. Bleibt noch eine Menge zu tun bis zur Fertigstellung..... nun habe ich mir aber dummerweise mit dem Cutter tief in den Zeigefinger geschnitten und kann deshalb nicht weitermodellieren - offene Verletzungen und Clay vertragen sich nicht :(((

Dienstag, 23. März 2010

3D BILD SLEEPING MERMAID




Weil es so viel Spaß gemacht hat noch ein 3D Bildchen. Hier mal das Detail vom Köpfchen.

Montag, 22. März 2010

Auf Beutejagd...


Ich war ein paar Tage unterwegs - Creativa in Dortmund - Deutschlands größte Bastelmesse. Da ging mal wieder der "Jäger- und Sammlertrieb" mit mir durch. Ein paar wunderschöne Materialien mußten mit... zarte Spitzen, Seidenbändchen, farbiges Seidengewebe, Seidenstickgarne, winzige Silberteile, Stanzer, Papiere, Seidenröschen und Fairystöffchen für meine Töchter...... :)))

Freitag, 26. Februar 2010

3D BILD

Das Bildchen ist nun fertig - was als "Ein-Tages-Projekt" geplant war hat sich irgendwie lange hingezogen.




Habe Lust bekommen Pinsel und Farbe auszupacken. Kleines 3D Bildchen "Elfenlichtung" auf einem Keilrahmen. Gemalt, dekoriert, modelliert....macht Spaß! Hier ein kleines WIP-Foto.

Mittwoch, 24. Februar 2010

Auf dem ARBEITSTISCH...


Wie fang ich an? Nun, in der Regel mit einem stabilen Draht (mein Lieblingsdraht ist Weiß beschichtet) und einer dünnen Lage Apoxie. Diese sehr stabile Zweikomponenten-Modelliermasse soll Risse und Brüche verhindern. Darüber kommt dann erst die Modelliermasse (Mischung aus verschiedenen Polymerclays), die ich in Farbe und Qualität für jede Figur extra herstelle.

Warum mische ich verschiedenen Polymerclays? Um mir die positiven Eigenschaften der einzelnen Massen zu Nutze zu machen. Die Einen lassen sich gut verarbeiten, die Anderen sind einfach bruchstabiler oder verhindern weitestgehend die Bildung von Moonies.




Ein kleiner Blick auf meinen Arbeitstisch. Das ist der Platz an dem ich modelliere, schleife, überarbeite.... und mit den allgegenwärtigen Fusseln kämpfe. Bemalt und angezogen wird woanders. Die Trennung der einzelnen Arbeitsschritte hat sich als sinnvoll erwiesen
.


Montag, 15. Februar 2010

BLUE MOON

BlueMoon Pixie MO
Habe den Kragen nochmal verändert - gefällt mir so besser.



Der süße kleine Mondelf ist fertig. Er ist "winzig", sein Gesicht ist grad mal so groß wie mein Daumennagel.

Ich war lange erkältet, nun geht es weiter. Die Figur ist modelliert und angezogen, die Flügel sind fertig, die Haare fehlen noch....solange trägt er Mützchen ;)

Blue Moon nennt man den 2. Vollmond in einem Monat. Den letzten "Blue Moon" gabs in der Silvesternacht 2009 samt partieller Mondfinsternis.
Mein blauer Mond wird die Base für eine kleine sitzende Figur werden.

Dienstag, 9. Februar 2010

TIMETRAVELLER





Endlich fertig! Habe selten an einer Figur sooooo lange herumgearbeitet. Aber nun sind die Flügelchen dran, das Hütchen drauf und die Kleine ist reisefertig.

Mittwoch, 20. Januar 2010

LOST IN SNOW

Lynelle ist fertig




Vor der Haustür türmten sich die Schneeberge, kein Elfenwetter... oder doch? Diese hier scheint sich verflogen zu haben und freiert nun erbärmlich so eingesunken im Schnee...
Erstes WIP-Bild meiner LOST IN SNOW FAIRY. Die Figur ist fertig modelliert und bemalt und dauerhaft auf Ihrer Schneebase befestigt. Es fehlen die Haare und Flügel und ein paar weitere Details.