Freitag, 11. Juni 2010

Augen


Habe wieder einmal kleine Augen (3-4 mm mit 2 mm Iris) gemacht und sie unbeaufsichtigt stehen lassen. Dabei sind sie leider meinen spielenden Kindern in die Quere gekommen. Ehe ich mich versah ist der größte Teil irgendwo im Garten gelandet und unwiederbringlich im Rasen verschwunden, ein Teil ging schlicht kaputt und nur vereinzelte konnten gerettet werden. Schade, denn es waren wirklich schöne Augen....aber so ist es eben in einem Haus mit Kindern ;)))

1 Kommentar:

  1. Oh, wie schade, dass Deine Arbeit zum Teil flöten gegangen ist. Das Auge ist wunderschön.

    Lotti

    AntwortenLöschen